Semmelknödel - TUTTI PER UNO CIBO PER TUTTI

Vai ai contenuti

Menu principale:

Semmelknödel

Translations > Deutsch > Rezepte > Abgestandenes Brot

SEMMELKNÖDEL

Altbackenes Brot 250gr
Milch  ½ l
Eier  2
Mehl  200g
Parmesan Käse 20g
Salz  n.B.
Pfeffer  n.B
Muskatnuss  n. B.
Fleischbrühe ( für das Knödelkochen)


für die Bechamelsauce
Milch  200g
Mehl  10g
Pfeffer  n.B
Salz  n.B
Butter  20g
Muskatnuss  n.B

Zubereitung

Um die Semmelknödel vorzubereiten, zuerst die Brühe und dann die Sauce bereiten: in einem Topf die Butter gießen,  sie auf mittlerer Flamme schmelzen lassen  und sie über sanfte rühren, um zu verhindern, dass sie brennt, dann das gesiebte Mehl hinzufügen und rühren mit einem Schneebesen zu einer Roux rühren. Dann die vorher erwärmte Milch gießen und auf kleiner Flamme  garen unter ständigem Rühren gelegentlich, bis  zum Kochen bringen: zu diesem Zeitpunkt die Mischung auf dem Herd lassen, damit sie dickt wird. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss  nach Belieben abschmecken. Einmal fertig die Bechamelsauce kann man sie in einer mit Frischhaltefolie abgedeckten halten. Dann die Knödel zubereiten: von Brotscheiben Kruste entfernen und  das Brotinnere in Würfel schneiden. Die Brotwürfel in eine große Schüssel sammeln  und sie mit Milch befeuchten; dann das Mehl und Eier hinzufügen,  mit einem Holzlöffel rühren. Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach Belieben abschmecken, dann den geriebenen Käse gießen und mit den Händen oder einem Holzlöffel gut mischen. Zu diesem Zeitpunkt mit einem Löffel der Mischung nach dem anderen  die Knödel formen:  sie nicht kräftig drücken, sondern pfleglich sie arbeiten, damit die Knödel weich bleiben. Wenn die Knödel fertig sind, sie auf einem mit Backpapier bedeckten Tablett legen und dann sie in einem Topf kochen, in dem die Brühe vorbereitet worden ist. Nach wenigen Minuten die Knödel abgießen und sie auf einzelnen Platten legen. Sie mit Bechamelsauce und mit einer Prise Muskat nach Belieben servieren.



Deutsch
Deutsch
 
Torna ai contenuti | Torna al menu