Frittierte Polenta Würfel mit Crescenza - TUTTI PER UNO CIBO PER TUTTI

Vai ai contenuti

Menu principale:

Frittierte Polenta Würfel mit Crescenza

Translations > Deutsch > Rezepte > Polenta von gestern

FRITTIERTE  POLENTA WÜRFEL MIT CRESCENZA
(fetthaltiger Weichkäse aus der Lombardei)

Zutaten für 4 Personen

250 g Instant-Polenta
1/2 l Milch
200 g Crescenza ((fetthaltiger Weichkäse aus der Lombardei)
5 – 6 Salbeiblätter
2 Eier
30 g geriebener Parmesan Käse
Erdnussöl
Paniermehl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

In einem Topf die Milch, einen halben Liter Wasser und eine Prise Salz  gießen, fügen Sie die Salbeiblätter, gewaschene und in feine Streifen geschnittene Salbeiblätter hinzufügen  und zum Kochen bringen. unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen nach und nach das Maismehl zugeben, um Klumpenbilden zu vermeiden. Die Polenta gemäss der Anleitung auf der Verpackung köcheln lassen.  Die Polenta vom Feuer nehmen. 200 g  in Stücke geschnittene Crescenza, Pfeffer, Parmesan Käse unter Rühren zugeben und kräftig rühren, bis der Käse vollständig geschmolzen ist. Die Polenta mit Salz würzen, die Polenta auf ein Blatt Backpapier ausgießen, sie mit der Rückseite eines Löffels etwa 2 cm hoch und schön gleichmäßig ausrollen und sie abkühlen lassen. Die Polenta in gleichmäßige Bahnen schneiden. Sie in geschlagenem Ei und dann in Semmelbrösel wenden und  sie in  heißem Öl schwimmend braten. Braten, bis sie golbraun werden. Sie auf Küchenpapier abtropfen und sie mit Crescenza heiß servieren.


Frittierte  Polenta Würfel mit Crescenza
 
 
Torna ai contenuti | Torna al menu